Es erwartet Sie ein ca. 60 m² großer Raum, dessen Boden von einer ca. 15 - 18 cm hohen Schüttung aus grobkörnigem Salz bedeckt ist. Die rot-orange-weißen Farbtöne der Salzbrocken, die die Wände halbhoch säumen, wirken beruhigend und entspannend. Die Decke wurde mit Gips felsenartig und Tropfsteinen zu einer Grotte gestaltet. In der Salzgrotte befinden sich etwa 16 Tonnen Salz. Leise Entspannungsmusik erfüllt den Raum und hinterleuchtete Salzsteine sorgen für wirkungsvolle Beleuchtung. Zum angenehmen Einkuscheln auf den Liegestühlen liegen Decken für Sie bereit. Sie entspannen und genießen die wohltuende Luft in einer 45minütigen Sitzung.

Für Rollstuhlfahrer ist ein gesonderter Platz in der Grotte vorhanden, dessen Boden fest ist, sodass der Rollstuhl nicht im Salz einsinken kann.

Anfahrt

 

Waldstraße 18-20
63457 Hanau / Großauheim

Parkmöglichkeiten:
Im Hof befinden sich 5 Parkplätze für die Besucher der Salzgrotte. Bitte benutzen Sie nur die unbeschrifteten Parkplätze. Sollten diese Parkplätze belegt sein, finden Sie in unmittelbarer Nähe der Salzgrotte in der Waldstraße, im Harz- bzw. Spitzenweg ausreichend Parkmöglichkeiten.

Erreichbarkeit:
Die Salzgrotte Huth ist nur ca. 5 Kilometer vom Hanauer Stadtzentrum entfernt und neben dem Auto auch mit Bus gut zu erreichen. Die Bushaltestelle Harzweg (Linie 6 und 7) ist ca.70 Meter entfernt.