Die positive Auswirkung der Kristallsalze ist seit Jahrhunderten bekannt. Außerdem erfahren Sie Entspannung und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Der Besuch kann positive Auswirkungen haben bei:

Erkrankungen der Atemwege

  • Akute Erkältungen
  • Asthma
  • chronische Bronchitis
  • COPD Lungenerkrankung
  • Kehlkopf und Halsentzündung
  • Nasenneben- und Stirnhöhlenentzündungen

und bei:

  • Bluthochdruck
  • Depression
  • Erschöpfungszustände
  • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Jodmangel
  • Kopfschmerzen
  • Kreislaufbeschwerden
  • Migräne
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Tinnitus
  • Unterfunktion der Schilddrüse
  • Unterstützung bei Raucherentwöhnun

 

 

 


Hauterkrankungen

  • Akne
  • allergiebeingte Hautausschläge
  • Hautentzündungen
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte / Psoriasis


Allergien

  • Heuschnupfen
  • Industrie-, Hausstaub- & Pollenallergie

... oder einfach nur zur Entspannung und zum Auftanken von Energie.

 

 

Wichtig:

Es gibt keine Altersbeschränkung.
Bei einer Schilddrüsenüberfunktion oder Jodallergie konsultieren Sie bitte erst Ihren Arzt.

Der Besuch ist als begleitende Anwendung zu betrachten und ersetzt nicht die Konsultation des Arztes/Heilpraktikers oder deren Behandlung.

 

 

Anfahrt

 

Waldstraße 18-20
63457 Hanau / Großauheim

Parkmöglichkeiten:
Im Hof befinden sich 5 Parkplätze für die Besucher der Salzgrotte. Bitte benutzen Sie nur die unbeschrifteten Parkplätze. Sollten diese Parkplätze belegt sein, finden Sie in unmittelbarer Nähe der Salzgrotte in der Waldstraße, im Harz- bzw. Spitzenweg ausreichend Parkmöglichkeiten.

Erreichbarkeit:
Die Salzgrotte Huth ist nur ca. 5 Kilometer vom Hanauer Stadtzentrum entfernt und neben dem Auto auch mit Bus gut zu erreichen. Die Bushaltestelle Harzweg (Linie 6 und 7) ist ca.70 Meter entfernt.